Autumn Feels

11. November 2016 11:06

Guten Morgen meine Lieben!

Seit Halloween ist es hier leider unerträglich still geblieben und ich bitte dafür um Verständnis und Verzeihung. :-( Zur Zeit beschäftige ich mich nichts weiter als meinem Studium, was unglaublich nervig klingt, in diesem Stadium aber mehr als vorhersehbar war. Und weil ich dachte, dass ich das schon irgendwie packe, habe ich mich für einen 6-wöchigen Job um die Advents- und Weihnachtszeit im Einzelhandel beworben. :D Zeitlich war das vielleicht nicht besonders klug, denn bis zu den Weihnachtsferien schreibe ich fast alle 2 Wochen eine Klausur, aber über den Sommer habe ich durch die vielen Urlaube, die ich gemacht habe, und meine Miete, die ich drei Monate lang doppelt zahlen musste, sehr auf der Tasche meiner Eltern gelegen und das geht auf gar keinen Fall in meinen Augen. Es wird auf jeden Fall eine harte, herausfordernde Zeit!

Momentan bin ich aber ziemlich aufgeregt, was es diese Jahreszeit betrifft. Ich meine, die Weihnachtsalben laufen bei mir bereits seit Ende September (man kann ja schließlich nie früh genug damit anfangen), aber das kalte, crispy Wetter klärt meinen vollgepackten Kopf und bringt mich ein wenig runter. Meine Vorfreude auf die Weihnachtszeit hält sich bisher aber verhältnismäßig noch sehr in Grenzen, denn nächstes Wochenende feiere ich erst einmal meinen 21. Geburtstag, den ich dieses Jahr irgendwie etwas aus den Augen ließ, weil ich mich so furchtbar in die Uni reingekniet habe. Übrigens hat mich in den vergangenen Wochen vermehrt die Bitte erreicht, wieder ein Update zum Studium zu schreiben. Wenn euch das wirklich interessiert, könnt ihr mir gerne all eure Fragen usw. in die Kommentare, per Snapchat oder per Direct Message schreiben, damit ich ungefähr eine Ahnung habe, in welche Richtung ich einen etwaigen Post erstellen soll. =)

Bevor sich dieser Post zum Ende neigt, wollte ich nur ganz kurz erzählen, dass ich die folgenden Bilder vor einigen Wochen aufgenommen habe, als meine Eltern und ihre Freunde mich an einem herrlich sonnigen Herbstsonntag hier in Passau besucht haben. Völlig verkatert habe ich sie mittags begrüßt und anschließend einen wunderschönen Tag verbracht.
Ich wünsche euch einen erfolgreichen Freitag! :-*





What I'm wearing:
Asos Hoodie (hier)
SheIn Lederjacke (ähnlich hier)
Topshop Jeans (hier)
Puma Fierce Sneakers (hier)

6 Kommentare

Annika 12. November 2016 um 10:33

Momentan habe ich auch so viel für die Uni zu tun (studiere aber nicht Jura),schrecklich, dabei habe ich gerade erst einmal angefangen :D
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)
Liebste Grüße
Annika von
www.immerwiederanders.blogspot.comAntworten

Neri von Lebenslaunen 12. November 2016 um 21:13

Schöne, fast sommerliche Bilder =)

Neri von LebenslaunenAntworten

zeitvergessen.net 13. November 2016 um 18:57

So stressige Phasen hat ja jeder Mal.. ich hoffe, du kannst dafür an deinem Geburtstag nächste Woche wenigstens mal ein bisschen entspannen :)

Viele Grüße,
Alisa von www.zeitvergessen.netAntworten

Si ♥ 15. November 2016 um 00:01

Ohh ich liebe deinen blog einfach!!! mal wieder ein super toller post! :)

liebe grüße aus mannheim

www.syngfg.blogspot.deAntworten

-Jolie 23. November 2016 um 18:43

Liebe Vanessa,
erstmal wünsche ich dir nachträglich nochmal alles Gute zu deinem Geburtstag ! Mich würde ein Post über dein Jurastudium sehr interessieren, da ich dieses Jahr Abitur mache und in seit einiger Zeit große Selbstzweifel habe.. Eigentlich hatte ich bisher in meiner gesamten Schulzeit immer sehr gute Noten, aber letztes Jahr sind diese viel schlechter wie ursprünglich erwartet habe..
Ich möchte auch Jura in Passau studieren,deshalb würden mich deine Erfahrungen dazu sehr interessieren :) Meine Lehrer und meine Eltern meinen, dass ich mich nicht selber so stressen sollte wegen meines Durchschnitts, aber ich kann mir gar nicht vorstellen, dass der Abischnitt an der Uni sozusagen "egal" seien soll. Ich meine, für den man sich 2 Jahre lang abrackert? :D
Ich hatte dich übrigens während des Schnupperstudiums in den Herbstferien an der Uni gesehen, war aber zu schüchtern, um dich anzusprechen.
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)
Liebe Grüße,
Laura Antworten

Vanessa Nguyen 27. November 2016 um 21:11

Liebe Laura,

Wahrscheinlich wird in der nächsten Zeit erst einmal gar kein ausführlicher Post dazu kommen, weil ich mir dafür echt viel Aufwand einplanen muss. :-) Schade, dass wir uns nicht persönlich kennen lernen konnten - da hätte ich dir ja zu gerne in Person schon mal einige Fragen beantworten können!

Aber eines kann ich dir mit gutem Gewissen sagen: Deine Eltern und Lehrer haben Recht! Ich selbst war eine überehrgeizige Schülerin, die sich echt viel zu sehr in das Ganze reingesteigert hat. Einen guten Abitur-Schnitt braucht man, um an überfüllte und sehr beliebte Unis zugelassen zu werden (bspw. Heidelberg oder Münster). Solltest du wirklich in Passau studieren wollen, dann ist der Abi-Schnitt überhaupt kein Thema. =) Hier ist Jura nicht NC-beschränkt und "aussortiert" wird später im Laufe des Studiums.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg in dieser aufregenden Zeit. Vielleicht sehen wir uns ja bald wieder!
Liebe Grüße,

VanessaAntworten

Hinterlasse einen Kommentar Vielen Dank für deinen Kommentar!
Kommentare, welche Beleidigungen, Spam oder andere anstößige Inhalte enthalten, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.