MARBELLA

8. September 2016 15:30

Wenn ich mir die Bilder alle noch einmal anschaue, dann vermisse ich die Zeit in Marbella echt. Die Menschen waren so lieb, das Essen hat mir nirgends auf der Welt besser geschmeckt und das Wetter war nicht zu schlagen.

Die Altstadt Marbellas hat mich ganz stark an ein spanisches Brighton erinnert und abends waren die kleinen Gassen noch tausend Mal schöner. Zum Shoppen empfehle ich die La Canada-Mall, einem etwas außerhalb gelegenem und riesigem Einkaufszentrum, in dem ihr mehr findet, als das Herz begehrt.
An einem Abend haben wir es sogar geschafft, in Marbella feiern zu gehen. Ich hatte selten so (!) viel Spaß gehabt - die Spanier sind so offen und hören gute Musik. :D Am nächsten Tag habe ich aber meine Euphorie bereut und wachte mit einem Mordskater auf.








6 Kommentare

Nina 8. September 2016 um 15:39

Oh tolle Bilder! :)Antworten

La Marisa 8. September 2016 um 17:37

Wunderschöne Bilder! Da bekommt man direkt Fernweh :)Antworten

Nena Nguyen 8. September 2016 um 23:30

Traumhaft schöne Bilder! :)

Liebe Grüße,
Nena

http://www.nenangyn.comAntworten

Felini Pralini 9. September 2016 um 08:56

Oh nach Marbella möchte ich auch! Liebe Grüße; Feli von www.felinipralini.deAntworten

Kim 10. September 2016 um 23:03

Ich war noch nie in Spanien, aber deine Urlaubs-Posts klingen so gut und die Bilder sind wirklich traumhaft, ich muss wirklich so bald es geht mal dort hin!
Liebe Grüße,
KimAntworten

Melyanisme 11. September 2016 um 18:40

So schöne Eindrücke ! Ich liebe kleine Gassen in Altstädten ^^
Liebste Grüße, SelinAntworten

Hinterlasse einen Kommentar Vielen Dank für deinen Kommentar!
Kommentare, welche Beleidigungen, Spam oder andere anstößige Inhalte enthalten, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.