11. August 2014

11. August 2014 10:31

Hi meine Lieben!

Ich bin vor kurzem erst erschöpft aufgewacht, denn konnte erst gegen halb 6 Uhr morgens einschlafen. Irgendwie geht momentan ziemlich viel vor und der anstehende Umzug laugt mich ziemlich aus - ich kann kaum an etwas anderes denken! Wie viele von euch vielleicht wissen, werde ich ab Oktober in Passau Jura studieren und deshalb war ich gestern mit meinen Eltern, Tofu und ihrer Mum in dieser wunderschönen Studentenstadt, um unsere neue WG zu besichtigen. Ich werde mit meiner besten Freundin einziehen, wer die dritte Mitbewohnerin sein wird, steht noch ein wenig in den Sternen, aber nicht mehr lang. Unsere Wohnung ist der Wahnsinn, alles passt einfach. Passau ist hinreißend, einfach zum Verlieben und genau meins. Aber trotzdem muss ich fast alle Möbel neu bestellen und ich habe keine Ahnung, wie ich meine gesamten Sachen in die weit entfernte Stadt bringen soll, ohne dass der Umzugsservice sämtliches Budget sprengt. Großwerden ist toll, wirklich, aber ein Umzug einfach nur nervenauftreibend.

Wie ihr euch denken könnt, ist so ein weiter Umzug für alle Beteiligten nicht leicht. Ich werde meine Familie und meine besten Freundinnen so unglaublich vermissen. Mein Freund wird 1,5 Stunden von mir entfernt wohnen, nicht mehr 20 Minuten. Und ich muss so viel arbeiten gehen, damit ich einerseits finanziell einiges selber abdecken kann und andererseits meinen Eltern Last abnehme. Wenn mir all das über den Kopf wächst, dann nehmt es mir bitte nicht übel, dass es hier für die nächsten Wochen erst einmal stiller zugehen wird. Aber sobald wirklich alles erledigt ist, dann kann ich es natürlich kaum abwarten, euch an meinem neuen Lebensabschnitt teilhaben zu lassen! :-)



Top*, Shorts* Sheinside | Kimono Choies | Schuhe Michael Kors

29 Kommentare

Valentine from Valentime 11. August 2014 um 11:26

Die Bilder sind wunderschön!
LG Valentine ♥
www.valentimebyvalentine.blogspot.comAntworten

Maria 11. August 2014 um 11:57

Ja, vor allem so ein Umzug kann richtig stressig sein! Man ist einfach die ganze Zeit mit den Gedanken nur bei diesem Thema, überlegt, was man noch alles unbedingt besorgen muss usw... dann noch in eine andere Stadt toppt es echt. Aber wenn dann alles erledigt ist, der Umzug geschafft, dann wirst du es ganz sicher lieben! :) Dann hat sich der ganze Stress auch gelohnt. Und mit deiner Freundin an der Seite hast du ja auch immer ein Stück Heimat dabei ;-)
Ich wünsch dir viel Erfolg bei allem, du schaffst das schon :-) und wenn sich alles eingependelt hat, dann findest du auch wieder ausreichend Zeit fürs Bloggen ;-)

Liebe Grüße,
Maria von fashion-inspires.meAntworten

Linda 11. August 2014 um 12:05

Viel Glück für deinen deinen Lebensabschnitt. Du wirst das alles meistern. :)Antworten

kathi 11. August 2014 um 13:10

Hach ja, ich kann mich gut an meinen Umzug fürs Studium erinnern... Ist ne aufregende Zeit. Die ersten Wochen an der Uni sind sehr spannend. Viel Spaß wünsche ich dir dabei! :)

Bei mir war das damals ähnlich, mein Freund ist auch in eine andere Stadt ca 3 Stunden entfernt gezogen. Aber im Endeffekt hat es gut geklappt. So konnte ich mich unter der Woche voll aufs Studium und die neuen Leute konzentrieren und am Wochenende mich mit ihm treffen.
Ich möchte aber noch (ungefragt) einen Rat geben: ich bin damals auch mit einer meiner besten Freundinnnen zusammen gezogen und waren auch in der Uni unzertrennlich, sodass wir die ersten Wochen, in denen sich alle kennen lernen, irgendwie den Zeitpunkt verpasst haben, auch andere Freunde zu finden - wir hatten ja uns schon und hatten es irgendwie nicht unbedingt "nötig", noch mehr Anschluss zu suchen. Und an den Wochenenden haben wir uns nur um unsere festen Freunde gekümmert. Das war uns zwar in dieser Zeit sehr recht, aber jetzt würde ich es glaub ich anders machen. Ich glaub, die ersten Wochen sind sehr wichtig, dass man nach der Vorlesung oder dem Seminar noch einen Kaffee trinken geht und sich auch - noch wichtiger - außerhalb der Uni mal verabredet, und zwar auch am Wochenende. Ich hab das alles ein, zwei Semester später nachgeholt und bin sehr sehr froh, dann doh noch so tolle Freunde gefunden zu haben. Aber ich denke, es ist vor allem am Anfang wichtig, sich ein bisschen reinzuhängen, wenn eben alle neu sind und Anschluss suchen und sich noch keine festen Grüppchen gebildet haben. (Das sind jetzt nur meine Erfahrungen, ich weiß nicht, wie du da tickst, ich wollte es dir nur mit auf den Weg geben :) )
Und a propos Möbel: ebay Kleinanzeigen! Da tummeln sich wahre Schätze!! Und es ist alles vor Ort.Antworten

Patty 11. August 2014 um 13:19

Ich kann dich zu gut verstehen! Für mich gehts höchstwahrscheinlich nach Wiesbaden (230 km von zu Hause entfernt) und momentan bin ich noch auf Wohnungssuche und schon allein das ist mühsam. :D Ich denk auch schon an all die Sachen, die gekauft und gemacht werden müssen. Ich freu mich für dich, dass du schon eine Wohnung gefunden hast, Glückwunsch! :) Ich werde in Wiesbaden Wirtschaftsrecht studieren, also im entfernten Sinne etwas ähnlich wie Jura. :D Ich beneide dich ja so für deinen Studiengang, Jura wäre mein Traumfach! :) Viel Erfolg und Spaß in Passau! :)Antworten

Mioli 11. August 2014 um 13:34

Passau klingt super interessant :) Und mit der besten Freundin zusammen ziehen ist sicher nicht das schlechteste!
ich wünsche dir alles Gute für den anstehenden Umzug und die Eingewöhnung in's Studium - bei mir geht es auch bald los!

♥ JohannaAntworten

Nilishi 11. August 2014 um 14:06

Sehr schönes Outfit! Ich kann das so gut nachvollziehen, mir geht es momentan genauso. Ich wohne schon alleine und beginne nun ein Studium, da alles unter einen Hut zu bekommen ist schwierig. Ich wünsch dir eine aufregende neue Zeit :)

Grüße,
MindbrokenAntworten

Katharina 11. August 2014 um 14:14

Viel Glück für deinen Umzug! Klar, ist das erstmal alles sehr stressig - aber sobald die Wohnung bezogen ist, fällt einem so ein Stein vom Herzen, und so eine erste eigene Wohnung ist schon was Tolles :3
Gehst du denn während deines Studiums auch weiterhin arbeiten, oder nur während der Semesterferien?
Liebe Grüße! Antworten

Yoyó 11. August 2014 um 14:21

Glückwunsch Vanessa! Bei mir dauert das Ausziehen noch etwas, aber ich freu mich auf das Studium ab diesem Jahr. :) Euch beidne nur das Beste in Passau.Antworten

Leonie 11. August 2014 um 15:18

Bestimmt ist der Umzug richtig anstrengend, ich wünsche dir viel Kraft, dass du das alles gut durchstehst; aber dafür kommt jetzt ein ganz neuer spannender Lebensabschnitt :-)
Ich habe jetzt auch Abi gemacht, aber ziehe wahrscheinlich erst in einem Jahr um
LG Leonie <3
http://ddamaleone.blogspot.de/Antworten

Fashionanna 11. August 2014 um 18:56

wünsche dir auch viel Kraft ! Süß schaust aber trotzdem aus :)
Liebste Grüße ANNA von fashionannagirl.blogspot.comAntworten

Anonym 11. August 2014 um 20:42

Vielleicht findest du hier ja was: https://www.facebook.com/pages/Passauer-Studenten-Flohmarkt/228053713898608?fref=ts
Und hast du schon mal überlegt Bafög zu beantragen :)?Antworten

Fiona 11. August 2014 um 20:59

ein richtig süßes outfit :) besonders gefallen mir die süßen schuhe. Und ich kann verstehen, dass du aufgeregt bist, aber ich bin mir sicher, dass du das alles gut schaffen wirst :)
Liebste Grüße
Fiona von truetempted.blogspot.comAntworten

Jassy 11. August 2014 um 21:12

Werde nächsten Monat auch umziehen müssen und es stresst wirklich, aber ich freue mich auch mega darauf und das ist dann meine Motivation :))
Viel Erfolg weiterhin :) Antworten

vanessa 11. August 2014 um 21:13

wird tofu auch jura studieren? :oAntworten

Franzi 11. August 2014 um 21:29

Nimm dir eine Auszeit wenn du sie brauchst, ich kann dich so gut verstehen. Ich wünsche dir alles alles gute in deiner neuen Heimat und, dass du dich ganz schnell einlebst :)

Liebe Grüße :)

http://evrythingiheart.blogspot.de/Antworten

Laura Li 11. August 2014 um 22:50

Ein Umzug steht mir auch noch bald bevor.. Ich werde auch ab September bzw. Oktober studieren und habe mich noch nicht mal für die Stadt entschieden. So langsam wird das alles echt knapp und die nächsten Wochen werden sehr sehr stressig und nervenaufreibend werden. Aber wenn du das irgendwie alles schaffst, dann schaff ich das auch. :) Alles Gute!Antworten

Kristine Schulz 12. August 2014 um 00:46

Ein wunderschönes Outfit ! Ich hoffe du gewöhnst dich schnell dran und ich wünsche dir nur das Beste für die Zukunft ! :)
Liebe Grüße,
Kristine von http://kristy-sblog.blogspot.de/Antworten

Anonym 12. August 2014 um 19:10

Hi,
ich wollte dich mal fragen, wie du die Wandregale befestigt hast? Hab mir beim IKEA auch solche weißen gekauft, aber ich weiß nicht wie man die so befestigst das man nichts sieht. :)
Danke schonmal, du hast einen wunderschönen Blog! :)Antworten

Lisa Blonde 12. August 2014 um 21:34

Wow, ich freue mich riesig für dich, dass du endlich alles gepackt hast - erst das Abi, dann die Bewerbungen und jetzt die Wohnungssuche.
Ich wünsche dir nun viel Kraft für den Umzug und freue mich jetzt schon auf neue Posts von dir. Dann nicht mehr aus Dresden, sondern aus Passau. ;)

Liebste Grüße,
Lisa von Ash Blonde

>> zum Gewinnspiel auf meinem BlogAntworten

Vanessa von ÖkoLife 13. August 2014 um 08:19

das ging wohl allen erstis mal so, keine sorge. ich bin jetzt auch wieder ersti, aber mittlerweile zum master. auch gerade auf wohnungssuche (ps: von bayern nach sachsen :D ) und es ist wieder nervig :DAntworten

Vanessa 13. August 2014 um 12:41

Lieben Dank, das ist ein ganz toller und wertvoller Ratschlag, den ich so vielleicht gar nicht wirklich gründlich bedacht hätte!Antworten

Vanessa 13. August 2014 um 12:42

Jura soll nicht einfach und ich möchte gut in meinem Studium sein - deswegen habe ich mir für den Anfang vorgenommen, nicht arbeiten zu gehen, bis ich mich besser ins Studentenleben eingefunden habe. Halte mir aber natürlich die Option offen, vielleicht in den Semesterferien zu arbeiten, wenn das möglich ist. :-)Antworten

Vanessa 13. August 2014 um 12:43

Nein, Tofu wird Business Administration & Economics studieren. :-)Antworten

Vanessa 13. August 2014 um 12:44

Weiß ich ehrlich gesagt nicht, da mein Papa die montiert hat. Auf jeden Fall waren in den Brettern große Löcher drin, damit man das Regalbrett quasi in die Metallstange schiebt, welche man vorher an die Wand bohrt. :-)Antworten

caroglcklr 13. August 2014 um 14:53

Liebe Vanessa, ich glaub dir, dass du gerade ziemlich viel Stress hast und es bei dir drunter und drüber geht und es ist ja wohl verständlich, dass du da nicht gerade so viel Zeit für deinen Blog und sonstige Dinge hast. Das echte Leben da draußen ist viel wichtiger :-)
Dein neues Video ist übrigens super toll! :-)
Liebste Grüße Caro

www.makeyourselfunique.blogspot.deAntworten

Anonym 13. August 2014 um 19:24

Achso ok danke für deine schnelle Antwort, bei meinen sind keine Löcher :O naja ich frag mal noch bei einem Baumarkt. :DAntworten

Karo He 14. August 2014 um 12:25

Das klingt ziemlich stressig aber auch ziemlich aufregend! Ich gewöhne mich auch langsam an den Gedanken bald auszuziehen und ich glaube, eine WG ist für den Anfang genau das Richtige. Ganz alleine zu wohnen stelle ich mir doch ein wenig einsam vor und zusammen mit Freunden zu wohnen, da ist bestimmt immer was los und es ist immer jemand zum Quatschen da - optimal eigentlich:)
Ich wünsch dir viel Glück in der neuen Stadt und viel Erfolg beim Studium!
Ganz liebe Grüße,
Karo von Stupid StoriesAntworten

Laurella Rose 15. August 2014 um 13:02

Der Kinomo ist wirklich wunderschön und steht dir ausgezeichnet!

Liebste Grüße Laura von Laurella RoseAntworten

Hinterlasse einen Kommentar Vielen Dank für deinen Kommentar!
Kommentare, welche Beleidigungen, Spam oder andere anstößige Inhalte enthalten, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.