Homemade Salad

22. März 2013 17:30

Wie ich bereits schon einige Male erwähnt hatte, esse ich generell zu Mittag sehr gern Salat. Ich mag es nicht mehr, mir meinen Bauch vollzuschlagen und mich dann unwohl zu fühlen, weil ich irgendetwas Fettiges und Ungesundes gegessen habe, daher scheint mir ein Salat als eine sehr gute Variante! Zudem kann ich mich (in der Schule) nicht besonders gut konzentrieren, wenn ich einen vollen Magen habe, dass mir schon fast schlecht ist! :-D
Heute möchte ich euch nur eine Möglichkeit von vielen zeigen, wie ich meine Salate zum Mittagessen zu Hause zubereite. Es ist supereinfach und meinem Geschmack nach auch sehr lecker. :-)

Zutaten:
Feldsalat und Rucola
Tomaten, Gurken, ggf. Mais
Champignons, Thunfisch
Kräutermischung für das Dressing (z.B. von Knorr)
Naturjoghurt
Salz und Pfeffer

Image Hosted by ImageShack.us

1. Zuerst mische ich etwas Feldsalat und Rucola untereinander, wasche es und lasse es anschlißend abtropfen.
2. Danach schneide ich die Tomaten, außerdem die Gurke und die Pilze in Scheiben. Die Pilzscheiben müssen fix im Topf gekocht werden, bevor ihr sie unter den Salat mischt.
3. Dann bereite ich das Dressing nach der Knorr-Anleitung (150g Naturjoghurt + 2 EL Wasser + Kräutermischung) vor, platziere den Salat auf meinem Teller zurecht und gebe etwas Thunfisch dazu, bevor das Dressing an der Reihe ist. Kurz würzen ...

Image Hosted by ImageShack.us
... fertig! ♥

25 Kommentare

Elyane-Félice 22. März 2013 um 18:00

Guten Appetit! :)Antworten

Anonym 22. März 2013 um 18:00

Sieht extrem lecker aus. *-*Antworten

Chérie 22. März 2013 um 18:22

Ich bin ebenfalls ein absoluter Salat-Fan: es schmeckt super und ist dazu noch gesund! :)
Der Salat auf dem Foto sieht total lecker aus, yummi! :D
Liebste Grüße ♥Antworten

Jule 22. März 2013 um 19:04

Einmal zum Mitnehmen, bitte. :D Nee, quatsch. ;)

Das sieht wirklich unheimlich lecker aus! ♥Antworten

Anonym 22. März 2013 um 19:13

Ich finde es schade, dass in letzter Zeit so oft solche Kochposts kommen. Irgendwie vermisse ich mehr Beauty, Fashion, ... bei dir. Es ist ja schön, dass Du jetzt mehr Sport machst und so, aber andauern irgendwas darüber posten?
Auf mich wirkt dieser ganze Sport- und Fitnesswahn irgendwie ein bisschen wie ein Wettbewerb zwischen dir und Milena von lesecret, andauernd postet ihr ähnliche Rezepte, gleiche Bilder von euren Müsli-Früchte-Joghurt-Bechern und ach so tolle Bilder aus dem Fitnessstudio ... sorry, ist meine Meinung und ich denke, dass manchen anderen das vielleicht auch aufgefallen ist.Antworten

Anonym 22. März 2013 um 19:43

sieht super lecker aus :)
Antworten

Anonym 22. März 2013 um 19:51

sieht wirklich lecker aus der salat, hmmmmm! aber ein bisschen recht muss ich der anonymen posterin über mir auch geben, irgendwie veränderst du die inhalte deines blogs ziemlich. ist ja garnicht schlimm, aber ich vermisse auch wieder mehr outfitposts so wie früher. schade, dass du so viele posts von früher gelöscht hast ... :(Antworten

M. 22. März 2013 um 20:34

Das sieht super aus! Ich werde mir auch gleich einen Salat machen!
LG♥ Full of InspirationAntworten

Anonym 22. März 2013 um 21:08

Eigentlich hasse ich es ja hier Kommentare ANONYM abzugeben, aber meine Meinung muss ich dennoch hier mal sagen. Also ich finde es nicht schlimm, dass sie solche Rezepte mit usn teilt. Die Burger fand ich echt cool, der Salat ist vielleicht etwas sehr einfach, aber doch auch ok, klar hätte ich auch Outfitposts lieber aber ich freu mich auch über solche Posts, deswegen weiter so Vanessa!Antworten

JayBee 22. März 2013 um 22:29

tolles rezept auch wenn ich für mich persönlich die champis weg lassen würde weil ich keine pilze magAntworten

Anonym 22. März 2013 um 23:19

Was isst du denn zum Frühstück und zum Abendessen und generell als Snack? Hast du denn nie Hunger? Dennoch sehr inspirierend!Antworten

Anonym 22. März 2013 um 23:47

muss mich leider anschließen..ich sehe es zwar weniger als wettbewerb,aber naja ein so simples salatrezept finde ich irgendwie schon unnötig..ich meine,wer weiß nicht,wie man ein paar blätter und gemüse schnippelt und eine soße drauf kippt?
wäre es ein besonderer Salat (exotisch o.ä) dann wäre das ja noch mal was anderes..ich finde dieses fitnessgetue mittlerweile auch etwas nervig,selbst wenn ich deinen Blog mag.Kaum ist "healthy" ,"fitspo" "strongisthenewskinny" mal "in",sieht man es auf jedem blog ...Antworten

Vanessa 23. März 2013 um 10:03

An Anonym 1: Erst einmal danke ich dir für deinen konstruktiven Kommentar, ich werde es mir auf alle Fälle zu Herzen nehmen! :-) Allerdings muss ich auch sagen, dass mein Blog nie ein Fashion- oder Beautyblog, sondern immer ein Personal Blog war. Sport mache ich seitdem ich klein bin und das ist nichts Neues, dass ich darüber auch auf meinem Blog poste. Und bzgl. der Ernährung finde ich einfach, dass sie ein großer Teil meines Lebens geworden ist bzw. interessiert es ja doch ziemlich viele andere Leser, weshalb ich es auch auf dem Blog hier aufgegriffen. Wenn es euch nicht interessiert, dann könnt ihr doch einfach darüber hinwegsehen oder? Es ist ja schließlich nicht so, dass ich auf meinem Blog ausschließlich nur noch Ernährung und Sport aufgreife.
Und dass euch mein Blog früher mehr gefallen hat bzw. dass ihr ältere Posts mehr vermisst, das kann ich leider auch nicht beeinflussen. Ich habe aufgrund von vielen, negativen Haterkommentaren für mich selber entschlossen, weniger persönliche Dinge auf meinem Blog wie ich es sonst immer gewohnt war, zu posten. Und da finde ich, haben die anonymen Haterkommentare (nicht, dass ich euch jetzt irgendwie angreifen möchte o.ä. - eure waren ja wirklich hilfreich für mich, was die Kritik angeht) den größten Einfluss auf meine Entscheidung gehabt.

Ich hoffe, ihr versteht das alles irgendwo, dass ich es euch aber auch genauso mir recht machen möchte. Ich achte aber auf jeden Fall in Zukunft darauf! =)

Liebe Grüße,
Vanessa
Antworten

Vanessa 23. März 2013 um 10:07

Mein Frühstück fällt immer unterschiedlich aus, je nachdem ob es in der Schulzeit ist oder am Wochenende / in den Ferien. Meistens esse ich Knäckebrot mit Avocado und Frischkäse, oder Naturjoghurt mit Müsli und Obst. Zum Abendessen gibt es meist immer Vietnamesisch (also Reis mit Gemüse usw.), weil meine Eltern ja Vietnamesen sind und ja, das erklärt sich ja irgendwie von selbst. :-) Und als Snack esse ich mal irgendetwas vom Bäcker, oder Skittles, Schokolade etc., Hunger habe ich manchmal nur nach dem Sport oder im Unterricht, aber dann esse ich danach eigentlich immer gleich was! =)

Liebe Grüße
Antworten

Anonym 23. März 2013 um 10:29

Warum isst du Fisch, aber kein Fleisch?(: Ich bin Vegetarier und ess beides nicht((:Antworten

Hai 23. März 2013 um 11:06

meine güte,immer diese nögler.lasst sie doch,es ist ja ihr blog.wenn ihr ihre posts nicht mögt,dann müsst ihr sie auch nicht lesen,es zwingt euch doch keiner.ich finde ihre posts zu fitness und ernährung richtig gut,da ich auch abnehmen möchte.Antworten

BeautyThings 23. März 2013 um 13:12

Sieht sehr lecker aus :)
Liebe Grüße!
http://lebenswertedinge.blogspot.de/Antworten

Anonym 23. März 2013 um 14:19

dein blog wird echt langsam langweilig...diese Fitnessgetue..ja, wissen das du fit und schlank bist!Antworten

Vanessa 23. März 2013 um 14:25

Ich tue nicht nur so, als ob ich fit wäre! :-) Und wenn es dir hier zu langweilig wird, dann musst du ja auch nicht mehr mitlesen. Ist ja nicht so, als ob ich dich zwinge.Antworten

whereisthefoodmum 23. März 2013 um 17:18

hmmm sieht richtig lecker aus! Antworten

whereisthefoodmum 23. März 2013 um 17:19

super Blog! Deine Posts gefallen mir echt sehr und dein Blog wirkt auch nicht langweilig (:Antworten

Lebkuchen 23. März 2013 um 18:55

Ich mag Thunfisch auch gerne, aber "peta" macht mir ein schlechtes Gewissen...Variierst du auch beim Dressing? Wenn ja, kannst du uns sie vielleicht mitteilen :)?Antworten

Mini ❤ 24. März 2013 um 23:03

ich mag deine Posts & du hast schon viel früher über Fitness & Ernährung geschrieben..und ich erinnere mich noch an dein Formspring wo dich immer alle gefragt haben & du erst nach längerer Zeit diesen einen Post über Motivation & Sport gemacht hattest, NACHDEM dich so viele gebeten haben! :-)und ich war eine von vielen die dich um noch viel mehr Tipps gebeten hatte, da es bei dir auch nicht nur so wirkt als würdest du ein IG Wettkampf mitmachen für die besten Essens-Fotos :P ganz liebe Grüße an dich <3Antworten

Anonym 28. März 2013 um 23:05

ist das nicht sehr wenig für ein mittagessen ?? Antworten

Anonym 30. April 2013 um 18:44

Supii lecker x3 Ich lieebe deine Ernährungs- und Fitnessposts. <3 Könntest du bitte ein genaues Rezept von deinem Brot hochstellen? Und wenn es dir nicht so viele Umstände macht, kannst du mir sagen, wie du deine Banane schälst? Hast du da besondere Tipps? :-)
Ein Video wäre sehr hilfreich :-*
Love und Kussi xoxo C: *-*Antworten

Hinterlasse einen Kommentar Vielen Dank für deinen Kommentar!
Kommentare, welche Beleidigungen, Spam oder andere anstößige Inhalte enthalten, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.